Home  >> Museum   -    Entstehungsgeschichte   -    Raum 1   -    Raum 2



Die archäologische Abteilung für Vor- und Frühgeschichte im Museum von Fürstenfeldbruck

Seit mindestens 10.000 Jahren leben Menschen im Gebiet des heutigen Landkreises Fürstenfeldbruck. Die ersten Siedlungen entstanden vor ca. 6500 Jahren. Vieles hat sich aus dieser frühen Zeit erhalten. In dieser Abteilung des Stadtmuseums kann der Besucher sehen und erfahren, welche Spuren die Menschen vom Mittelalters bis zurück in die Steinzeit im Landkreis Fürstenfeldbruck hinterlassen haben. Das Konzept der Abteilung Vor- und Frühgeschichte im Stadtmuseum Fürstenfeldbruck zielt darauf ab, ein anschauliches Bild ihres Alltagslebens zu zeichnen.
Mit einer großen Anzahl originaler Objekte, mit Inszenierungen, und Rekonstruktionszeichnungen, mit Modellen und Informationstafeln werden Besucher aller Alterstufen in Ernährung, Kleidung und Bewaffnung, in technische Errungenschaften, die Handelsbeziehungen, Bauweisen und in religiöse Besonderheiten der jeweiligen Epochen eingeführt. Eine interaktive Sequenz macht den Besucher mit den Methoden der Archäologie vertraut und schärft das Bewußtsein für die Bedeutung von Bodendenkmälern. In einem Schubladenschrank kann sich der Besucher informieren z.B. über die Frage: "Woher der Archäologe weiß, wo er graben kann", er kann selbst mit dem dentrochronologischen Verfahren experimentieren oder sich von der Bedeutung der Archäobotanik überzeugen. Eine interaktive Zeitleiste mit denkwürdigen Ereignissen der Weltgeschichte und zehn speziell präparierten Maßbändern informiert über Dauer und geschichtliche Einordnung der in der Abteilung dargestellten Epochen. Ein Schnittprofil von der Steinzeit bis heute zeigt zusätzlich ihre Abfolge.

Der 'rote Faden', der den Besucher der Abteilung geleiten soll, knüpft an die Gründung des Klosters Fürstenfeld an und führt ihn - dargestellt in zwei Räumen - rückwärts in die Vergangenheit unseres Landkreises, der für unsere Vorgänger und Vorfahren natürlich keinerlei regionale Bedeutung hatte. Im Museum zeigen wir aber nur Funde aus dem Gebiet unseres Landkreises.

Werfen Sie nun einen Blick in unsere Räume der Abteilung für Vor- und Frühgeschichte,
der erste Raum behandelt den Zeitraum vom Hochmittellalter zu den Römern,
der zweite Raum führt Sie von den Kelten zurück in die Steinzeit.

Hier können Sie die Entstehungsgeschichte der vom Historischen Verein aufgebauten und betreuten Abteilung für Vor- und Frühgeschichte im Stadtmuseum Fürstenfeldbruck nachlesen.



  Für weitere Informationen besuchen Sie doch einfach die Homepage des Museums FFB.